Muss ein Demo her?

Brauchst du ein Portfolio deines Repertoires?

Geschenk für die bessere Hälfte zum Jubiläum?

Plattenproduktion in Aussicht?


Mein Aufnahmestudio ist eine Kombination aus klassischer Analogtechnik und den modernsten digitalen Produktionsformen, und das bedeutet effizientes Arbeiten und superbe Ergebnisse für dein Bandprojekt, Gesangsdemo, Vorproduktion und vieles mehr!

Ich arbeite ausschließlich mit Qualitätsgeräten von Universal Audio, Neumann, Allen & Heath, Lexicon, Fractal Audio Systems und vielen anderen renommierten Herstellern.

Während der Arbeit stehst Du als Künstler im Vordergrund und mein Job ist es, deine Musik so relaxed und perfekt wie möglich zu verewigen!

Hier ein Demo der Produktionsmöglichkeiten, die ich Dir bieten kann im Hinblick auf deine Aufnahmen:

Ein paar Erläuterungen:

„L’Art Vivant“ ist eine Erweiterung einer früheren Arbeit und hat die Form eines „Thema mit Variationen“.
Mein umfangreicher Orchester- und Chorhintergrund sowie die jahrelange Ausbildung als klassischer Violinist ermöglicht es mir, überzeugende Arrangements auf dem neuesten Stand der Technik zu erstellen, wie zum Beispiel (In Reihenfolge ihres Auftretens):

  • Eine Solo-Violine aus dem Halion Symphonic Orchestra (HSO) Samplerpaket und einige groß angelegte Percussion Hits aus EWQLs Stormdrum 3. Zusätzlich einige Wind und Gewitter Effekte…
    Die Solo-Violine ist live eingespielt mit dem MIDI Guitar 2 Software-Konverter und bearbeitet für Erkennungsfehler.
  • Ein Sopran aus dem Symphonic Choirs-Paket, begleitet von Synthogys American Concert D-Flügelsampler. Der Klavierpart ist eine Reihe von Loops aus Toontracks EZKeys Plugin.
    Schlagzeug und Perkussion stammen aus den Superior Drummer 2 „Roots“ und EZX Latin Percussion Bibliotheken. Alle Gitarren und Bass sind selbst eingespielt…
    Außerdem habe ich nochmal drei Solosopranstimmen aus dem Symphonic Choirs-Paket eingesetzt.
  • Der Leadgitarrensound ist erzeugt vom Fractal Audio AxeFx 2, aufgezeichnet rein analog durch einen Universal Audio LA-610 Mk2 Vollröhren-Preamp. Das verwendete Amp-Modell ist der Friedman HBE mit meiner Vintage PRS CE24 Gitarre, und die orchestralen Blechbläser und Streicher sind aus Steinbergs HSO Sampler.
  • Der letzte Teil nutzt die Wordbuilder-Komponente der Symphonic Choirs, der Chor singt den folgenden Text:
    „Ars vivens ad blandientur animam hominis ut exaltaret supra nos ruinam nostros instinctus“.

Ich arbeite mit Software von: